News Archiv 2015

22.12.2015

Run & Bike Reute / 22. Run & Bike und das 9. MTB/Cross-Team-Race

Wie jedes Jahr war der RSV Rheinstolz Wyhl wieder mit einigen Fahrern & Läufern am Start. Beim MTB/Cross Team Race mit Philipp & Sercan. Bemerkenswert war hier der Kampfeswille, mit dem die beiden Jüngsten den Verein vertraten. Trotz Sturz bereits in der ersten Runde kämfpten sie weiter, Runde um Runde.

Weitere Teilnehmer am Hauptrennen waren: Jana, Joshua, Raphael, Mathias sowie Oldi Mike. Prominenter Gast war Tour de France Teilnehmer Simon Geschke. Anbei einige Eindrücke von diesem herrlichen Wintertag, den der RVC Reute wieder einmal perfekt organisiert hatte.

 

HV

15.12.2015

Am Samstag den 12. Dezember fand auf dem Trainingsgelände des RSV ein Crosslehrgang des badischen Radsportverbandes statt. Geleitet wurde dieser von Gabriel Müller.

 

SV

02.12.2015 Eines der erfolgreichsten Querfeldeinrennen des RSV Wyhl


Am Sonntag, den 29. November fand im württembergischen Gäufelden – Öschelbronn die Baden-Württembergische Meisterschaft im Querfeldein Radsport statt. Der Wyhler Radsportverein war mit drei Landesmeistern und zwei dritten Plätzen mit Abstand der erfolgreichste Verein.

 

Im Feld der Master 2, 3 und 4 standen die Brüder Gabriel und Mike Müller am Start. Nach einer gelungenen Startphase fuhren sie als Zweiter und Dritter ins Gelände, also alles richtig gemacht. Gabriel konnte auf dem technisch anspruchsvollen Kurs seine gute Fahrtechnik ausspielen und lag nach der Hälfte des Rennens noch unter den ersten 10. Leider stürzte er dann und konnte das Rennen als 12ter beenden. In seiner Altersklasse wurde er 3ter. Dies wurde jedoch nicht berücksichtigt, da der Baden-Württembergische Radsportverband entschieden hatte, die Masterklassen 2, 3 und 4 zusammen zu werten.

Mike Müller hingegen hatte mehr Glück: Nach der Hälfte des Rennens lag er auf Platz zwei und kam so langsam richtig in Schwung. Er übernahm schließlich die Führung in der sechsten von neun Runden. Somit war an diesem Tag die erste Medaille auf dem Konto vom RSV Wyhl.

 

Bei den Junioren gingen Raphael Dienert und Joshua Arnold an den Start. Beide starteten in der ersten Reihe, wodurch sie sich schnell mit einem weiteren Fahrer aus Wangen i.A. absetzen konnten. Durch eine Attacke setzte sich Joshua auf die erste Position und gewann durch sein hohes Tempo stetig an Vorsprung. Raphael hatte in der 2. Runde leider Pech und musste aufgrund eines Defektes die Chance auf einen Doppelsieg früh verwerfen. Joshua wurde mit 43 Sekunden Vorsprung neuer Baden-Württembergischer Meister. Silber holte Dennis Classen aus Wangen i.A. und 40 Sekunden dahinter mit Bronze, die zweite Medaille in diesem Rennen für den RSV, Raphael Dienert.

 

In der Elite stand der ehemalige Vize Deutscher Meister und Nationalfahrer Manuel Müller für das Focus-CX-Team am Start. Nach dem Start setzte er sich auf die fünfte Position, von der er sich dann langsam bis nach ganz vorne vor kämpfte. Sein Teamkollege Aaron Schooler aus Kanada schloss dann bald zu ihm auf und sie bildeten eine Doppelspitze. Da nur Fahrer aus Baden und Württemberg in der Meisterschaft gewertet werden, war Manuel der Titel schon ziemlich sicher. Durch einen Raddefekt von Aaron, holte sich Manuel die Spitze zurück. Aber selbst ein platter Reifen konnte Aaron nicht aufhalten. Er kam erneut an die Spitze zurück und gewann das Rennen ein paar Sekunden vor dem neuen Baden-Württembergischen Meister der Elite Klasse: Manuel Müller.

 

zu den Bildern

 

SV

22.11.2015

Am 12. Dezember findet um 13:00 Uhr ein Crosslehrgang auf unserem Trainingsgelände statt.

 

Hier ist der Treffpunkt:


SV

22.11.2015 - Auszug aus dem aktuellen Gemeindemitteilungsblatt:

An alle Mountainbiker!

Der Radsportverein Rheinstolz Wyhl bietet ab sofort ein Geschicklichkeits- und Fahrtechniktraining für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Die Teilnahme ist kostenfrei und findet über die Wintermonate jeden Samstag von 14:00 – 16:00 Uhr statt. Treffpunkt ist das Vereinsheim des Angelsportvereins im Mühlenweg.

Ansprechpartner: Harald Arnold Tel.: 07642/9261922


HV

21.11.2015

Der Radpsortverein Wyhl ist ab sofort über das Portal von rasport aktiv zu finden. Die Seite bietet allerleit NEWS zum Thema Technik und Rennszene.

Rasport-aktiv.de


CH

17.11.2015

Letztes Wochenende fanden am Samstag in Stuttgart – Vaihingen und am Sonntag in Magstadt Rennen zum Deutschland Cup statt.


Ergebnisse Vaihingen:

Gabriel Müller, Masters 3, Platz 18

Manuel Müller, Elite, Platz 17

Mike Müller, Masters 2, Platz 7

Joshua Arnold, Junioren, Platz 6

Raphael Dienert, Junioren, ausgeschieden


Ergebnisse Magstadt:

Joshua Arnold, Junioren, Platz 5

Mike Müller, Masters 2, Platz 7

Simon Vogele, Jedermann, Platz 23

Josh gezeichnet vom Crossrennen im Wyhler Trikot.
Josh gezeichnet vom Crossrennen im Wyhler Trikot.

26.10.2015

Am vergangenen Wochenende ist eine weitere Station im Deutschland Cup Cross angestanden. Am Start in Bad Salzdetfurth sind drei Starter des RSV Wyhls gestanden.

 

Joshua Arnold hatte leider bereits in der ersten Runde unfreiwillig Bodenkontakt. Nach weiteren drei Runden konnte er mit Platz drei wieder den Kontakt zur Spitze herstellen. Das Sturzpech verfolgte ihn jedoch weiterhin und somit ist er am Ende sichtlich gezeichnet auf dem guten 6. Platz ins Ziel gefahren (Kopf hoch Josh! - > Wer so schnell um die Kurven fährt stürzt halt auch mal…).

 

Gabriel Müller stand am Start der Senioren Klasse 3. Die Top Fahrer dieser Klasse waren alle angereist und somit ist der 17. Platz ein ordentliches Ergebnis. Gabriel selbst ist jedoch mit dem Rennverlauf nicht zufrieden gewesen.

 

Die Führung im Gesamtklassement des Deutschland Cups Elite konnte sich Manuel Müller wieder zurück holen. Manuel konnte mit seiner exzellenten Radbeherrschung auf der technisch anspruchsvollen Strecke den 5. Platz einfahren.

 

CH

26.10.2015

Ab November immer montags 18 - 20 Uhr Hallentraining in Wyhl (Zeitraum: November, Dezember 2015 & Januar, Februar 2016).

Ab kommender Woche beginnt wieder das bekannte Hallentraining in der Sporthalle in Wyhl statt.

Wir fahren dabei keineswegs mit dem Rad in der Halle unsere Runden. Fokus beim Hallentraining ist es die vernachlässigte Muskelpartien zu stärken. Der Spaß kommt hierbei keineswegs zu kurz. Wir spielen zum Beispiel regelmäßig Fussball oder andere Ballsportarten.


CH

24.10.2015

Auch am heutigen Samstag fand wieder ein Techniktraining auf unserem Trainingsgelände hinter der Grünschnittdeponie in Wyhl statt. Dieses Mal wurde die Streckenführung optimiert sowie eine kleine Sprungschanze eingebaut, welche auch gleich auf großen Zuspruch traf.

SV

19.10.2015 MTB Tour Bettlerpfad

Zur gemeinsamen MTB Tour trafen sich einige Sportler beim Pendlerparkplatz in Riegel. Von dort ging es mit dem Auto nach Merzhausen. Ab hier wurden die ersten 4 Etappen des historischen Pfades erkundet. Südlichster Punkt war Laufen. Anbei einige Impressionen von diesem herrlichen sonnenverwöhnten Herbsttag. 


HV

18.10.2015

Am heutigen Sonntag fand der City Cross in Baiersbronn statt. Für den RSV ging Joshua Arnold in der Juniorenklasse ins Rennen. Nach einem erfolgreichen Start führte Joshua das Feld bis in die dritte Runde an. Unglücklicherweise überschlug er sich in der Abfahrt, was ihm die Führung kostete. Nach einem Radwechsel konnte er sich wieder an die Spitzengruppe herankämpfen, wurde jedoch erneut durch einen Plattfuß zurückgeworfen. Schlussendlich sicherte er sich noch einen guten dritten Platz.

Bild: Elisa Haumesser
Bild: Elisa Haumesser

Manuel hatte beim Weltcupauftakt in Valkenburg (NL) kein Glück. Nach einem guten Start auf Platz 30 liegend wurde er gleich in einen Sturz verwickelt. Nach einem Radwechsel war nur der 38. Platz drin. Nun geht die Crosssaison weiter im Hinblick auf die U23 Europameisterschaft in Hujbergen (NL).


SV

17.10.2015

Erster Trainings- und Arbeitseinsatz auf dem Crossplatz:

Auf Einladung von Platzwart Harald Arnold fanden sich 12 Jugendliche und Erwachsene um 14:00 Uhr auf dem Trainingsgelände ein. Der Streckenverlauf wurde abermals optimiert. Zeitgleich gingen die ersten Jugendlichen auf Ihre ersten Runden und erfreuten sich, das von der Gemeinde zur Verfügung gestellte Areal nutzen zu können. Der Einsatz dauerte bis 16:30 Uhr. Dazwischen gab es heißen Tee und feine Breschele. Auf dem Bild die Gruppe mit der längsten Ausdauer. Für den kommenden Samstag ist bereits das nächste Treffen geplant. Dort soll eine kleine Schanze in den Trail eingebaut werden. Das Team um Harald und Hubert konnte auch einige neugierige Gäste begrüßen.

 

HV

12.10.2015

Am 10. und 11. Oktober stand der 2. und 3. Lauf des Deutschland-Cups in Oberammergau und Rosenheim auf dem Programm. Am Samstag in Oberammergau hat Joshua bei den Junioren den siebten Platz erreicht. Manuel wurde nach einer sehr starken Leistung trotz zweier Stürze bei der Elite Dritter. Gabriel belegte in der Senioren 3 Klasse den zehnten Platz.

Der Sonntag in Rosenheim war leider von Materialdefekten unserer Fahrer geprägt. Joshua lag bis zur vorletzten Runde auf dem dritten Platz, ehe ihm der Sattel brach und gleichzeitig noch der Reifen platzte. Dies kostete ihm das Podium. Auch Manuel hatte gleich in der ersten Runde einen Reifendefekt. Nach einem Radwechsel und auf dem letzten Platz liegend, konnte er sich noch auf den 12. Platz vorarbeiten und sammelte somit wichtige Punkte. Nun ist er Gesamtführender im Deutschland-Cup. Gabriel hatte ebenfalls Pech und landete nach einem Platten noch auf dem 18. Platz.

Im Großen und Ganzen war das Wochenende trotzdem erfolgreich, da Manuel Gesamtführender im Deutschland -Cup wurde und Joshua seinen Anspruch auf die vorderen Plätze unterstrich.

Bericht und Bilder von Mathias Müller

SV

04.10.2015

Am Wochenende hat die Cross-Saison so richtig begonnen: Am Samstag ging es los in Darmstadt wo Joshua bei den Junioren seinen ersten Saisonsieg einfahren konnte. Für Manuel, der diese Saison erneut für das Focus CX Team fährt, hat es leider nicht für seinen 2. Sieg gereicht, er wurde am Ende Zweiter. Gabriel wurde bei den Senioren 3 Siebter.

Am heutigen Sonntag war das erste Highlight der noch jungen Saison, der Auftakt des Deutschland-Cups in Hamburg-Horn, wo sich unsere Fahrer wieder stark präsentierten. Joshua hat bei den Junioren nach einem packenden Duell das Podium knapp verpasst und wurde Vierter, in der Elite wurde Manuel nach starker Leistung mit gerade mal 20 Sek. Rückstand auf das Podium Sechster, in der separaten U23 Wertung wurde er Dritter. Bei den Senioren 3 vertrat Gabriel unsere Farben und belegte den 16. Platz. Vielen Dank im Namen aller Fahrer und des Vereins an unseren Sponsor: Die Firma BELLE, die uns wöchentlich mit Fahrzeugen versorgt und somit die lange Anreise erleichtert!

Bericht und Bilder von Mathias Müller

SV

20.09.2015

35. Rennen Rund in Kartung / Regio-Cup 2015 - 7. Etappe

 

Am Start beim Regiocup in Kartung war Jan Burkhard (U15), der bei seinem ersten Lizenzrennen dort seine Visitenkarte abgab. Anfangs war der Rennverlauf noch etwas verhalten. Die Neulinge wurden beschnuppert und bald wurden erste Nadelstiche gesetzt.

Das Rennen, das als Kriterium ausgetragen wurde, nahm immer mehr Fahrt auf und eine Spitzengruppe konnte sich absetzen. 

Als es auf die letzte von 18 Runden ging, setzte sich Jan von seiner Gruppe ab und konnte den Zielsprint seiner Gruppe erfolgreich für sich entscheiden. In Summe setzte er die Vorgaben des Betreuerteams zu 100% um.

Der Lohn war Platz 9 von 16 Startern. Die Freude war groß, als Jan sein erstes Preisgeld in Empfang nehmen konnte.

 

+++Herzlichen Glückwunsch Jan+++

 

Details: http://www.mylaps.com/en/classification/3715199

 

HV

Sportler des Radsportverein Wyhl & Lauftreff Endingen
Wyhler Startgruppe für 153km Tour

06.09.2015

Am heutigen Sonntag hat die alljährliche Kaiserstuhl Tuniberg Rundfahrt statt gefunden. Diese Radtourenfahrt veranstaltet der RSV Wyhl gemeinsm mit den Radsportvereinen aus Herbolzheim, Reute und Achkarren.

Trotz des anfänglich nicht so optimalen Wetters konnten wir in Wyhl eine sehr gute Starterzahl von ca. 85. Sportler verbuchen. Die Starterzahlen an allen 4 Startorten liegt gewöhnlich bei ca. 600 Sportlern.

VIELEN DANK an alle Helfer (egal ob Kuchensprende, Dienst am Sonntag oder Auf- und Abbau der Streckenbeschilderung) die diese Veranstaltung möglich gemacht haben.

 

CH

04.09.2015

Das Kaiserstuhl Tuniberg Wochenende steht unmittelbar bevor. Der RSV hofft auf gutes Wetter und zahlreiche Sportler.


CH

 

24.08.2015

Elmar Dickele war am 23. August beim 25. Breisgau Triathlon in Malterdingen am Start. Er absolvierte ein sehr gutes Rennen was ihm den 99. Platz sowie den Sieg in seiner Altersklasse einbrachte.

 

SV

22.08.2015

Am 06.09.2015 veranstaltet der RSV gemeinsam mit weiteren Vereinen einen RTF rund um den Kaiserstuhl, Tuniberg und den Streitberg.

Unsere Partnervereine sind dabei der RSV Reute, RSV Achkarren und der RSV Herbolzheim.


Weitere Infos finden Sie hier.

 

SV

20.08.2015

Veranstaltungsinformation: 25. Breisgau Triathlon am 23.08.2015 in Malterdingen

Auch der RSV Rheinstolz Wyhl ist dort mit zwei Helfern aktiv. Dieses Jahr sind Jana Fritz und Emma Fehrenbacher als "Vorfahrer" für die Läufertrecke mit dabei. In den Vereinsfarben des RSV vertreten Sie unseren Heimatverein und helfen dabei mit, dass diese tolle Veranstaltung reibungslos über die Bühne gehen kann.

HV

13.08.2015

Die RSV Jugend verabschiedet Arabelle Reiner zum Studien- und Wohnort nach Stuttgart:

Nach dem Training am vergangen Mittwoch traf sich die RSV Jugend beim Eiskaffee La Stella in Kenzingen. Dieser Abend war für Arabelle der vorerst letzte Trainingsabend im badischen Ländle. Beruflich und sportlich zieht es die erfolgreiche und sehr beliebte Sportlerin ab kommender Woche nach Stuttgart, um dort nach eigenen Worten etwas Entwicklungshilfe zu leisten. Gabriel, Harald und Hubert waren sich schnell einig, dass man Arabelle mit einem kleinen Präsent verabschieden möchte. Dies wurde dann spontan an diesem sommerlichen Abend in die Tat umgesetzt.

HV

10.08.2015

Kurzmitteilung 

Unter der Rubrik "der Verein / Sportler" sind weitere Sportlerprofile erfasst worden.

HV

10.08.2015

Gesundheitstips: Die Faszien

Wie trainiert man seine Faszien am besten? Bewegt sich der Mensch zu wenig, verklebt das Gewebe. Das ist ein Prozess, der sich mit Übungen gut wieder umkehren lässt. Diesen Artikel habe ich heute in der BZ entdeckt.  

HV

02.08.2015

Beim Radrennen in Achkarren ist Joshua Arnold das Juniorenrennen im Wyhler Dress gefahren. Das Rennen der Junioren wurde gemeinsam mit den Starterinnen der Frauen-Klasse ausgetragen.

Nach bereits fünf Runden bildete sich eine 4-köpfige Spitzengruppe in der Joshua dabei war. Die Führungsgruppe dezimierte sich jedoch sehr schnell auf drei Fahrer. Gegen Ende des Rennens attackierte der später zweitplazierte Simon Mild. Bei dieser Attacke verlor Joshua leider den Anschluss, konnte jedoch das Rennen mit 1 Minute Rückstand auf den Sieger als sehr guter dritter beenden.

 

CH

29.07.2015
Motor-Sondertraining mit Hubert:
Musikalische Unterstützung mit Olly Murs - Right Place Right Time
Teilnehmer: Simon Zehnle, Jana Fritz und Emma Fehrenbacher
Ort: u.a. auf dem „Hüsemer Streßli“ zwischen Oberhausen und Ringsheim
Dauer: 1 Stunde
Max. Spitzenwerte: zwischen 50-70 km/h.
Locker Ausfahren zur Kenzinger Eisdiele war obligatorisch.

 

HV

26.07.2015

An vergangenen Wochenende ist der Radklassiker in Reute in Kombination mit dem LBS Cup Finale angestanden.

Joshua Arnold ist in der Juniorenklasse an den Start gegangen und hat im Rennen den 10. Platz belegt. In Reute wurde ebenfalls die Bezirksmeisterschaften ausgetragen und Joshua konnte durch seine sehr gute Platzierung den Titel des Badischen Bezirksmeister einholen! GLÜCKWUNSCH

Emma Fehrebach ist in der Klasse Jugend weiblich auf den 7. Platz gefahren.

Arabelle Reiner im LBS Cup unterwegs für das Team Albstadtwerke-Belenus-EasyTours fuhr im Hauptrennen der Frauen auf Platz 10.

In den Männer Rennen sind Manuel und Matthias Müller am Start gestanden. Matthias Müller musst leider in der C-Klasse kurz vor Schluss das Rennen mit Krämpfen beenden. Eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 47 km/h zehrte dabei stark an den Kräften.

Manuel Müller konnte sich in der Klasse A/B KT im Haupfeld behaupten und fuhr im ersten Drittel des Feldes über die Ziellinie.

 

Auf diesem Wege will der RSV Wyhl beste Genesungswünsche an Laura Vogele schicken. Bei einem Sturz in Reute hat sich die ehemalige RSV Sportlerin einen Schlüsselbeinbruch zugezogen.

 

CH

22.07.2014

Bericht von Arabelle:

Am Mittwoch Abend traf sich die RSV Jugend in Kenzingen am Tankhof zu einer Ausfahrt. Soweit alles normal...

Als Ziel war an diesem Abend jedoch der Baggersee Kippenheimweiler ausgemacht. Bei den momentanen Temperaturen wohl eine gute Wahl zur Abkühlung im Wasser!

Nach ein paar Schwimmeinheiten und einem Eis traten wieder alle zusammen die Heimfahrt an. Dabei gab es eine weitere Abkühlung... nur diesmal in Form eines kurzen Regenschauers.

--> Alles in allem eine gelungene Ausfahrt.

An dieser Stelle will sich die RSV Jugend bei Harald und Hubert für die Organisation und das Eis bedanken! 😁 Es war super!


CH

Bilder können durch anklicken vergrößert werden.

19.07.2015

Joshua Arnold und Raphael Dienert sind am Sonntag im pfälzischen Lustadt an den Start eines Straßenrennens gegangen. Bei wechselhaftem Wetter sind die Junioren U19 gemeinsam mit der Seniorenklasse auf einer 1,4 km langen, leicht welligen, Kriteriumsstrecke gestartet. Die Kombination der zwei Klassen ergab ein großes schnelles Starterfeld und war somit in gewisser Weise unübersichtlich für unsere Wyhler Fahrer.

Raphael konnte im Kriterium Punkte für sich hohlen und kam somit auf einen guten fünften Platz. Joshua fuhr drei Runden vor Schluß eine beherzte Attacke und wurde leider wenige Meter vor dem Ziel wieder eingeholt. Schlußendlich erreicht Joshua den 13. Platz.


CH

Joshua, Manuel und Gabriel beim Sommer Cross in FR 2015
Joshua, Manuel und Gabriel beim Sommer Cross in FR 2015

18.07.2015

Am Samstag Abend sind Joshua Arnold, Manuel Müller und Gabriel Müller beim Sommer Cross Rennen der RIG Freiburg an den Start gegangen.


Die Kombination Sommer und Cross war dabei neu. Es waren Temperaturen um ca. 30° Celsisus angesagt. Normalerweise sind im Cross eher Temperaturen rund um den Gefrierpunkt "normal".


Die ruppige Strecke nahe Dreisam und SC-Stadion war bereits für den MTB Täler Cup am Sonntag abgesteckt. Wenn auch leicht gekürzt gegenüber der MTB Strecke war es eine Herausforderung für unsere aktiven Crosser.


Joshua wurde leider in der Schlussrunde durch einen Plattfuß ausgebremst und konnte das Rennen nicht zu Ende fahren. Manuel Müller erkämpfte in der Eliteklasse einen sehr guten 3. Platz. Bestes Ergebnis fuhr Gabriel Müler mit dem Sieg in der Seniorenklasse ein.


CH

Das Podium des MTB Jedermann Rennens.
Das Podium des MTB Jedermann Rennens.

13.07.2015

Vergangenes Wochenende Samstag hat der RSV Wyhl erstmals eine Kombination aus MTB und Straßenrennen veranstaltet.

 

Der Tag hat mit den MTB Rennen angefangen. Die Ergebnisse wie folgend.

U11m

1. Jannis Anderwald, Wyhl

2. Sercan Flesch, Wyhl

U13m

1. Janick Buderer, MTB Südbaden

2. Philipp Lettau, Wyhl

U13w

1. Nadja Belle, RSV Wyhl

Männer

1. Simon Ibert

2. Jan Zupperle, MTB Team 2010

3. Christoph Hiller

Senioren

1. Christoph Herdrich, RSV Wyhl

2. Benedikt Belle, Belle AG Bike Team

3. Gabriel Müller, RSV Wyhl

4. Heinz Kupper, RIG Freiburg

 

Nachmittags sind die Straßenrennfahrer gestartet. Die Position des Start- Zielbereiches blieb unverändert. Die Ergebnisse wie folgend.

U9m

Ruben Wiester, RSG Eichstetten

Paul Wiester, RSG Eichstetten

Noel Binder, Endingen

U9w

Laura Weiß, Forchheim

Milena Fehr, RSV Wyhl

U11m

Yanis Anderwald, Wyhl

Sercan Flesch, Wyhl

U13m

Philipp Lettau, Wyhl

Janick Buderer, MTB Südbaden

U13w

Nadja Belle, RSV Wyhl

U15m

Noah Binder, RSV Wyhl


Die offiziellen Ergebnisse der Straßen Lizenzn Klassen entnehmen SIe bitte den folgenden Dateien.

 

Weitere Bilder folgen in den kommenden Tagen.

 

CH

 

Ergebnis U15
11072015 Wyhl U15.pmt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.6 KB
Ergebnis U17
11072015 Wyhl Jugend U17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.5 KB
Ergebnis Junioren und Elite Frauen
11072015 Wyhl Junioren&Elite Frauen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.1 KB
Ergebnis Elite Männer B/C
11072015 Wyhl Männer BC.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.0 KB

VIELEN DANK allen Sponsoren und auch Helfern die diese Veranstaltung möglich gemacht haben!



07.07.2015

Am Samstag den 04.07. fand die Deutsche Meisterschaft der Junioren im Zeitfahren in Luckau im Spreewald statt. Hier war Raphael Dienert für den RSV am Start. Bis zur Wendemarke nach 13 Kilometern lief es sehr gut für ihn, doch dann machten ihm die enorme Hitze und der Umstand, dass er kein Wasser mehr dabei hatte sehr zu schaffen. Nach insgesamt 26km kam er auf Rang 52 ins Ziel. Er hofft, nächstes Jahr ein besseres Ergebnis einfahren zu können.


Ebenfalls am Samstag fand in Offenburg - Rammersweier die zweite Auflage des 24 Stunden Mountainbike Rennens statt. Hier starteten Simon Vogele und Simon Ibert im 2er Team. Trotz der hohen Temperaturen, die auch in der Nacht anhielten, gelang es den beiden ihr Ergebnis des Vorjahres deutlich zu verbessern. Im Ziel erreichten die beiden knapp 400 km bei einer reinen Fahrzeit von 22 Stunden, was mit dem 6. Platz in ihrer Kategorie belohnt wurde.


SV

07.07.2015

Das Rennprogramm für das bevorstehende Radrennen steht. Jetzt nur noch in die Druckerei...

 

Vielen Dank den Sponsoren und allen Helfern die diese Veranstaltung möglich machen.

 

CH

06.07.2015

Bericht vom Joshua Arnold


Am Samstag ging ich, bei 40°C im Schatten, in Rheinfelden an der Schweizer Grenze beim Juniorenrennen an den Start. Direkt am Start attackierte Simon Mild, Tobias Meyer und Ich. Die erste Wertung konnte ich gewinnen und zu dritt überrundeten wir schnell das Hauptfeld. Simon Mild ist dann alleine weggefahren und hat mit 7 Punkten und einer Runde Vorsprung gewonnen. Ich hatte 15 Punkte und wurde Zweiter, vor Tobias Meyer.


Am Sonntag waren es in Ebringen bei Freiburg wieder knapp 40°C. In der ersten Runde gab es gleich einen Prämiensprint nach dem ich mich mit Lukas Baldinger (U17) absetzen konnte. Zusammen haben wir das Hauptfeld gleich 2-mal überrundet. Am Ende siegte ich in der U19 mit 38 Punkten und Lukas gewann das U17 Rennen.


01.07.2015

Am Freitag den 10.07.2015 um 19.00 Uhr veranstalten wir ein kleines Techniktraining mit Streckenbesichtigung für alle interessierten MTB Fahrer.


SV

28.06.2015

Letzte Woche hat unser Youngster Noah Binder sein erstes Training mit mehr als 100km gemeistert. Die Tour führte bis nach Ichenheim an den Rhein. Wir gratulieren ihm hierzu recht herzlich und hoffen, dass noch viele weitere Trainingskilometer folgen werden.

 

SV

 

24.06.2015

Der RSV Wyhl veranstaltet dieses Jahr erstmals an seinem Radrenntag auch ein Einsteiger- und Jedermann-MTB-Rennen. Termin der Veranstaltung ist der 11.Juli 2015. Hauptpartner des Renntages ist unser Sponsor die Firma BELLE AG in Wyhl. Hier gehts zu den weiteren Infos.

 

SV

10.06.2015

Für das bevorstehende Straßen- und MTB Rennen am 11. Juli 2015 wird es einen Arbeiteinsatz zur Streckenpräparierung geben. Dies wird am 27. Juni ab 9 Uhr bei der Firma BELLE in Wyhl sein.

Helfer aus der Vereinsgemeinschaft sind natürlich herzlichst willkommen.


CH

08.06.2015

Matthias Müller vertrat am vergangenen Wochenende als einziger den RSV beim Kriterium an der Radrennbahn in Linkenheim. Nach 66km platzierte er sich auf einem sehr guten 18. Rang.

 

SV

26.05.2015

Am vergangenen Wochenende starteten Manuel und Gabriel Müller beim LBS-Cup in Schwenningen. Gabriel konnte sich in der Mitte des Fahrerfeldes behaupten und kam in den Top 20 ins Ziel.
Manuel belegte im Rennen der C-Klasse Platz 4, im Sprint. Somit ist er nach 5 Top 10 Platzierungen in die B-Klasse aufgestiegen.

 

SV

Manuel Müller bei der Siegerehrung der C-Klasse
Manuel Müller bei der Siegerehrung der C-Klasse

10.05.2015

Heute stand eine weitere Etappe des LBS-Cups in Ellmendingen für die Fahrer des RSV auf dem Plan. Gabriel Müller platzierte sich in der Klasse der Senioren 2 auf dem 18. Rang. Im Rennen der Junioren starteten Raphael Dienert und Joshua Arnold. Sie fuhren ein beherztes Rennen was für Raphael mit dem dritten Platz belohnt wurde. Ausserdem konnten sich beide eine Geldprämie sichern.

Mathias und Manuel Müller waren beim ABC-KT Rennen am Start. Mathias fuhr ein solides Rennen und konnte sich im Mittelfeld platzieren. Manuel wurde in der C-Klasse Dritter und fuhr hiermit sein bisher bestes Saisonergebnis ein.

Arabelle Reiner wurde in der Frauenklasse 11te. Bereits am Samstag war sie beim Rennen in Gößlingen am Start. Auch dort fuhr sie einen sehr guten 4. Platz ein.


SV

03.05.2015

Am 1. Mai startete das Geschwisterpaar Matthias und Manuel Müller trotz Dauerregen bei 12 Grad in Offenbach in der Pfalz. Es waren 95 km zu fahren bei ca. 140 Startern. In der letzten Runde konnten sich 2 Fahrer absetzen und ihren Vorsprung ins Ziel halten. Am Ende wurde es für Manuel der 7. und für Matthias sprang der 10. Platz heraus.

Heute war Raphael Dienert in Heilbronn bei der BaWü am Start. Es bildete sich eine Spitzengruppe bei der er leider nicht dabei war. Nach 88km und 6 Runden im Regen wurde er im Sprint aus dem Hauptfeld 6. und damit insgesamt 12.


SV

27.04.2015

Am vergangenen Sonntag starteten 4 Fahrer vom RSV beim Klassiker in Überherrn. Raphael und Joshua starteten bei den Junioren. Nach 70 harten Kilometern sprangen der 7. und 31. Platz heraus. In der C-Klasse kam Gabriel im hinteren Drittel ins Ziel. Manuel belegte einen sehr guten 8. Platz. Vielen Dank im Namen der Fahrer an die Firma BELLE für die großzügige Unterstützung.

 

Am kommenden Wochenende starten unsere Jungs und Mädels bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften: Am Samstag beim Einzelzeitfahren in Kehl und am Sonntag werden dann die Straßenmeisterschaften in Heilbronn ausgetragen.

 

Manuel Müller & SV

20.04.2015

Ergebnisse der 30. Breisacher Radrenntage:

 

Mike Müller, Elite, Platz 47

Mathias Müller, Elite, Platz 66

Manuel Müller, Elite, ausgeschieden nach Defekt

Gabriel Müller, Senioren, Platz 32

Joshua Arnold, Junioren, Platz 9

Emma Fehrenbacher, Jugend weiblich, Platz 3

 

SV

20.04.2015

Frühjahrausfahrt am 18.04.15 nach Breisach zum Radrenntag

 

HV

12.04.2015

Leider musste die Frühjahrsausfahrt letzten Samstag aufgrund der unsicheren Wetterverhältnisse abgesagt werden. Somit findet sie stattdessen am Ersatztermin am kommenden Samstag den 18. April um 13 Uhr statt.


SV

07.04.2015

Am vergangenen Samstag waren Raphael Dienert und Joshua Arnold bei der Eröffnungsetappe des LSB Cup´s in Singen am Start. Raphael wurde 8. und Joshua platzierte sich auf Rang 18. 2 Tage später, am Ostermontag, fand gleich die zweite LBS-Etappe in Schönaich statt. Hier platzierte sich Raphael auf Platz 22.


SV

31.03.2015

Unsere diesjährige Saisoneröffnungsausfahrt findet am 11. April um 13 Uhr an der Sporthalle in Wyhl statt. Zum Abschluss gehen wir zu Uli in die Restauration. Bei schlechtem Wetter (Regen) eine Woche später am 18. April.

 

SV

25.03.2015

Hallo Jungs und Mädels,

da am kommenden Wochenende die Uhr wieder auf Sommerzeit umgestellt wird können wir nächste Woche wieder mit dem Training beginnen.

Also ab nächster Woche Dienstags und Mittwochs um 17:30 Uhr am Tankhof in Kenzingen.

 

Entstaubt die Räder und sattelt die Hühner!

 

Bis nächste Woche

Gruß Harald und Hubert

15.03.2015

Ein paar kurze Informationen aus der Generalversammlung vom vergangenen Freitag:

 

Die Saisonstartausfahrt des RSV wird voraussichtlich am 11.04. (Ersatztermin 18.04.) um 13 Uhr bei der Turn- und Festhalle in Wyhl starten.

 

Das letzte Training auf dem Crossplatz für diese Wintersaison fand am 14.03.2015 statt. Nun gehört das Waldstück bis im Herbst wieder den Bogensportfreunden.

 

Die Vorstandschaft sowie der Beirat wurden wie folgt gewählt:

Geschäftsführende Vorstandschaft:

Gabriel Müller (1. Vorstand kommissarisch)

Jessica Fehr (2. Vorstand)

Wilfried Herb (Schatzmeister)

 

Beirat:

Arabelle Reiner (Schriftführer)

Gabriel Müller (Zeugwart)

Christoph Herdrich (Hobbysport)

Helmut Müller (Kulturelle Anlässe)

Simon Vogele (Medien- und Pressebeauftragter)

Simon Vogele (Ergebnisdienst)

Michael Dienert (Koordinator Wirtschaftsbereich)

 

Ehrungen langjähriger Mitglieder:

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden mit Urkunde und silberner Ehrennadel ausgezeichnet: Markus Dirr, Jürgen Hüttner, Otto Müssle und Bernd Schweizer. Gabriel Müller, Gottfried Ganter, Jessica Fehr, Heinz Löffel wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft mit der bronzenen Ehrennadel ausgezeichnet.

 

SV

Hinten von links: Gabriel Müller, Gottfried Ganter, Jessica Fehr, Markus Dirr, Heinz Löffel. Vorne von links: Jürgen Hüttner, Otto Müssle, Bernd Schweizer
Hinten von links: Gabriel Müller, Gottfried Ganter, Jessica Fehr, Markus Dirr, Heinz Löffel. Vorne von links: Jürgen Hüttner, Otto Müssle, Bernd Schweizer

03.03.2015

Am 13.03.2015 um 19:30 Uhr findet die Generalversammlung des Radsportvereins „Rheinstolz“ Wyhl im Gasthaus Kreuz in Wyhl statt.

 

Tagesordnung:

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Totenehrung

3. Bericht Rechner

4. Bericht Kassenprüfer

5. Bericht Abteilungen

6. Bericht Schriftführer

7. Ehrungen

8. Entlastung der Gesamtvorstandschaft

9. Wahlen

10. Vorschau und Termine des Vereinsjahres 2015

11. Verschiedenes


SV

27.02.2015

Info aus der Jugendgeneralversammlung:

Die Anfahrt zum Crossplatz wird ab sofort über den Weg zur Grünschnittabgabe, Mühlenweg nach dem Angelweiher links, stattfinden, da der Zugang über die Rheinstraße zu gefährlich ist.  Somit kann der Zugang von der Rheinstraße langsam zuwachsen.


Laura Vogele wechselt zum RSV Hofweier.

 

Wechsel der Schriftführer im Jugendvorstand:

nach 6 Jahren ausgeschieden sind: Arabelle Reiner & Laura Vogele

Der RSV sagt hiermit Danke, für die tollen PowerPoint Präsentationen zu den jeweiligen Jugendgeneralversammlungen.

Neue Schriftführer sind Emma Fehrenbacher & Mark Isele.

Ansonsten gab es keine Änderungen im Jugendvorstand.


SV

07.02.2015

Um 14:00 Uhr trafen sich auf Einladung von Jugendleiter Harald etliche Crosser, Mountainbiker, Arbeitswütige und Wunderfitze am neuen Crossplatz beim Mühlbach in Wyhl. Ziel war die erste Besichtigung des uns vom Gemeinderat über die Wintermonate zugesprochenen Geländes. Das Gelände wurde von allen als ideal befunden und es herrschte große Freude bei allen anwesenden Vereinsmitgliedern. Wir werden uns bei entsprechender Witterung am kommenden Samstag um 14:00 Uhr erneut dort treffen.


Weitere Bilder

 

SV

18.01.2015

Hallo Radsprtfreunde,

wie ihr vielleicht wisst, bemühen wir uns schon länger, um ein Gelände für Technik-/MTB-Training. Hierfür haben wir einen Antrag bei der Gemeinde Wyhl gestellt. Wir würden gerne die alte Bauschuttdeponie in Wyhl dafür nutzen. In der kommenden öffentlichen Gemeinderatssitzung am Donnerstag den 22.01.15 um 19 Uhr wird über den Antrag entschieden.

Wir würden uns freuen, wenn zur Unterstützung unseres Antrags so viele wie möglich vom Verein anwesend wären, damit die Gemeinderät sieht wie wichtig unser Anliegen ist.


Vielen Dank für eure Unterstützung!

Sportliche Grüße die Vorstandschaft

12.01.2015

Am vergangenen Wochenende fand die deutsche Meisterschaft der Crossfahrer in Borna (Sachsen) statt. Vom RSV Wyhl waren Manuel (Bild), Mike und Gabriel Müller vertreten. 

Die Strecke war fahrtechnisch und konditionell sehr anspruchsvoll.

 

Gabriel Müller startete durch den 11. Gesamtrang des Deutschlandcups in der Seniorenklasse 3 aus der 2.Reihe, nach verhaltenem Start auf Platz 17 liegend kam er immer besser in Schwung und konnte nach 3 Runden den 13.Platz belegen.

Sein Sohn Manuel Müller der beim Deutschlandcup in der U23 den dritten Gesamtrang belegte bot eine gute Leistung und belegte nach hartem Kampf den 7.Platz, wodurch er sich für den letzten Weltcup in Niederländischen Hoogerheide am 25.01.15 qualifiziert.

 

Als letzter Fahrer des RSV Wyhl ging Maik Müller in der Seniorenklasse 2 an den Start, da er keine Deutschlandcup Rennen gefahren ist musste er aus der letzten Startreihe ins Rennen gehen. Runde um Runde kämpfte er sich durchs Fahrerfeld und lag auf dem 7. Platz, durch einen Sturz in der letzten Runde musste er noch einen Fahrer vorbei lassen und schloss das Rennen mit dem 8. Rang ab. Leider nicht an den Start konnten die beiden Juniorenfahrer Joshua Arnold und Raphael Dienert die krank zu Hause bleiben mussten. Somit geht für die RSV – Crosser am 25.01.15 eine lange Saison zu Ende, die Fahrer waren bei ca. 50 Rennen am Start und konnten dabei einige Podest Plätze erringen.

 

Manuel: „Mein Start verlief sehr gut ich konnte mich in der ersten Runde durchsetzen und fuhr in einer Gruppe um den 5. Platz. Bei einer Renndauer von 50 Min. war es ein sehr langes und hartes Rennen. Die Strecke war sehr schlammig und verlangte viel von allen ab. Nach gut 30 Min. lag ich auf dem 7. Platz den ich auch bis ins Ziel verteidigen konnte.“

 

Mike: „Bei mir waren es 60 Starter und ich wurde erst als 56. aufgerufen; also ganz hinten. Da ich erst einmal an allen vorbei wollte musste ich sehr viel Kraft investieren. Nach zwei von vier Runden war ich auf Platz sieben, doch in der letzten Runde hat es mir dann den Stecker gezogen und nach einem Stutz war ich auf Platz acht. Das Ergebnis ist nicht ganz zufriedenstellend aber ok für mich. Die Strecke war durch den langen Regen schwer zu fahren und technisch sehr anspruchsvoll. Pro Runde musste man 4-mal an Lauf-Passagen vom Rad absteigen. Die Strecke war sehr vielseitig und bestand aus Tartanbahn, Asphalt, tiefer Wiese und Waldwege, eigentlich perfekt.“

 

Gabriel: "Die Strecke war fahrtechnisch und konditionell sehr anspruchsvoll. Ich startete durch den 11. Gesamtrang des Deutschlandcups in der Seniorenklasse 3 aus der 2.Reihe. Nach verhaltenem Start auf Platz 17 liegend kam ich immer besser in Schwung und konnte nach 3 Runden den 13. Platz belegen. Schlussendlich kann ich mit meiner Leistung zufrieden sein“

 

Pressebericht des Badischen Radsportverbandes

 

SV

05.01.2015

Am vergangenen Sonntag fand die Weltmeisterschaft der Seniorenquerfeldeinfahrer im schweizerischen Gossau statt. Der RSV Wyhl wurde durch Mike und Gabriel Müller vertreten. Die Entscheidung für Mike Müller bei der WM zu fahren, fiel nach der baden-württembergischen Meisterschaft in Kehl und dem Run & Bike in Reute. Er hatte dort nach langer Crossabstinenz sehr viel Spaß auf dem Crosser und wollte bei der WM genau so viel Spaß haben. Am Samstag war die Strecke noch tief verschneit, jedoch regnete es in der Nacht auf Sonntag sehr stark und die Strecke war fast nicht mehr fahrbar, was den Spaßfaktor sehr drückt. Mike kann sich auch kaum vorstellen dass irgendjemand daran Spaß hatte. Aber da muss man durch und kann sich nicht verstecken. Da Mike bei der Startaufstellung als Letzter aufgerufen wurde lief die Startphase doch sehr gut für ihn. Leider stürzte er schon in der ersten Runde. Die Strecke war zum größten Teil flach, was jedoch bei diesen Verhältnissen keine Rolle spielte. Selbst auf der flachen Wiese war es manchmal schneller zu laufen anstatt zu fahren. Mit dem 7. Platz ist er aber voll und ganz zufrieden, mit dem Spaßfaktor jedoch nicht. Er hofft, dass es in Borna bei der Deutschen Meisterschaft besser ist.
Gabriel war auch sehr zufrieden mit dem 21. Platz. Sein Ziel war unter die ersten 20 zu kommen, aber auch er musste einmal zu Boden gehen.
Betreut und verpflegt wurden die beiden optimal von Manuel Helmut und Christina Müller.
Unterwegs waren die Müllers mit einem Leihauto der Firma BELLE AG. Für die Unterstützung ein dickes Dankeschön.

 

Bilder vom Wochenende

 

Mike Müller & SV

03.01.2015

Die Internetseite wurde in Bezug auf Navigationsleiste und einen helleren Hintergrund leicht modifiziert.

 

SV & CH

RSV Wyhl Grümpeltunier
Die RSV'ler beim beobachten der gegnerischen Fussballmanschaften

02.01.2015

Wir haben uns beim Sportclub Wyhl für das Fussballturnier der Gaudimannschaften in der Sporthalle angemeldet.

In der Gruppenphase hatten wir es direkt mit einem sehr starken Gegner, dem AJZ Wyhl zu tun. Diese Begegnung ist leider nicht so gut für uns verlaufen und wir haben 4:0 verloren. Für das nächste Spiel haben wir uns umgestellt (speziell Torwart) und konnten gegen den FC Türmle ein gutes Unentschieden mit 1:1 erspielen. Im dritten Spiel haben wir dann einen Sieg gegen die Familie Hüttner mit 2:1 eingefahren. Das vierte und letzte Spiel der Gruppenhase haben wir leider sehr unglücklich gegen den FC Massimo-Yamamoto mit 1:0 verloren.

Unglücklich im letzten Spiel war, dass Marc sich in den ersten Minuten des Spiel leider verletzt hat. Somit hat uns durch Marc ein sehr guter Spieler gefehlt. Durch die Niederlage hatten wir dann auch keine Chance mehr in die Finalspiele zu kommen.


Marc auf der Liege und Harald beim Verband anlegen.
Marc auf der Liege und Harald beim Verband anlegen.

Auf diesem Wege Gute Besserung an Marc, hoffentlich wird der Fuß wieder...


Wenn ich nun kurz aus meiner Torwartsicht spreche, muss ich sagen, dass wir insgesamt gut zusammen als Mannschaft gespielt haben. Es hat rießig Spaß gemacht. Da es immer Verbesserungspotential gibt, greifen wir nächstes Jahr wieder an. Ziel ist dann, die Gruppenphase erfolgreich abzuschließen und in die Endspiele zu kommen.

 

 

 

Gespielt haben:

Jannik, Noa, Marc, Matthias, Joshua, Simon, Andre, Christoph, Harald

 

Danke auch an unsere Betreuer.

Weitere Bilder des Gauditunieres findet ihr hier.

 

CH

01.01.2015

Wir haben die Berichte der Seite News aus dem Jahr 2014 archiviert. Ihr findet dieses Archiv unter News Archiv 2014.

 

CH