Anbei findet ihr weiterführende Infos betreffen der SARS-CoV-2 Pandemie und unserem Sport.

 

Update ab 11.05.2020 - Infoschreiben Badischer-Radsport-Verband e.V.:

Sehr geehrte Vereine,

endlich ist sie da, eine erste Lockerung der Auflagen für den organisierten Sport.

In der ab heute, 11. Mai gültigen, Fassung der „Corona-Verordnung“ des Land Baden-Württemberg wird das Sporttreiben an der „freien Luft“ unter Auflagen ermöglicht, auch auf Außensport-Anlagen, nicht aber in Hallen und anderen geschlossenen Räumen.

 

Allgemeine Regeln zum Sporttreiben:

  1. Maximal 5 Personen, inkl. Übungsleiter
    auf Sportanlagen: max. 5 Personen pro 1000qm
  2. Mindestabstand 1,5m muss jederzeit eingehalten werden
  3. gründliche Reinigung und Desinfektion von Trainingsgeräten (wenn nicht die eigenen), Verleih/Fremdnutzung sollte möglichst vermieden werden
  4. Die Teilnehmer ziehen sich daheim um, Umkleiden und Duschen bleiben geschlossen
  5. Abstandsregelung auch auf Toiletten beachten, ggf. zeitversetzt betreten.
  6. allgemeine Hygieneregeln beachten.

Personen die zu einer Risikogruppe gehören sollten nicht am Gruppentraining teilnehmen.

Personen die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen sind vom Training auszuschließen!

Für jede Sporteinheit ist ein Verantwortlicher zu benennen und es muss eine Teilnehmerliste für jede Trainingseinheit geführt werden.

 

Für den Radsport heißt das konkret:

Radfahren in der Gruppe, Straße oder MTB/Cross („Offroad“) ist möglich. Beim Hintereinander fahren wird ausreichend Abstand eingehalten.
Nebeneinander sollte nur auf entsprechend breiten Wegen gefahren werden, wenn dadurch keine anderen Personen gefährdet oder sonstige Regeln verletzt werden.

 

Auf Radrennbahnen (keine Hallenbahnen), BMX-Bahnen und Trial-Anlagen kann unter der genannten Auflage 5 Personen / 1000qm trainiert werden.
Die Abstandsregeln sind ebenfalls einzuhalten.

 

Kunstradfahrer und Radballer dürfen noch nicht in der Halle trainieren. Training auf Flächen im Freien ist unter den o.g. auflagen ebenfalls möglich.

 

 

Allgemeines Athletik Training (o.ä.) kann ebenfalls im Freien unter Berücksichtigung der genannten Regeln durchgeführt werden.

 

CH

Fragen und Antworten zu den Lockerungen: (https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/faq-lockerungen-11-mai/

 

Radsportspezifische Übergangsregelungen – nach Disziplinen getrennt (BDR) (https://www.rad-net.de/ajax.aspx/content/44d677fb-2b4a-4505-90be-c13f12c8ae3d.html)

Link zur Homepage des BSB Freiburg mit Informationen zur Lockerung des Sportbetriebs ab dem 11. Mai 2020.

 

https://www.bsb-freiburg.de/aktuelles/artikel/sport-unter-freiem-himmel-wieder-moeglich

DOSB_Leitplanken_erklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.1 KB
DOSB_Leitplanken_Grafik.pdf
Adobe Acrobat Dokument 435.5 KB
Empfehlungen Radsport.pdf
Adobe Acrobat Dokument 465.9 KB
Hygienetipps.pdf
Adobe Acrobat Dokument 971.7 KB